Warum Du uns wählen solltest

Warum Du uns Grüne wählen solltest

Logo: Und Du? Abkürzung: Direkt zu unseren 9 Projekten für den grünen Wandel
   

So geht's weiter: Tippe auf die Pfeile oder wische nach rechts.

   

Klicke hier um das Menü zu öffnen

Sieht doch gut aus, oder?

Sieht doch gut aus, oder?

Deutschland geht es auf den ersten Blick gut. Doch das Bild bekommt Risse, wenn man genauer hinschaut.

Sieht doch gut aus, oder?

Das Land lebt von der Substanz, seit 8 Jahren herrscht Stillstand. 

Deutschland 2013 ist ein reiches Land

Deutschland 2013 ist ein reiches Land
  • …in dem Schulen verfallen
  • …Menschen trotz Arbeit arm sind
  • …Frauen bestraft werden, weil sie Kinder bekommen

Zerstörte Lebensgrundlagen

Zerstörte Lebensgrundlagen

Deutschlands Art zu wirtschaften verbraucht zu viele Ressourcen, zerstört die Natur und führt zum Klimakollaps.

So entzieht sich der gegenwärtige Wohlstand selbst die Grundlage.

Zu viel Ungerechtigkeit

Zu viel Ungerechtigkeit

Der wirtschaftliche Erfolg kommt bei zu wenigen Menschen an.

2,5 Millionen Kinder leben in Armut, mit schlechten Chancen auf ein besseres Leben.

Auch für die Mittelschicht sind die realen Löhne in den letzten Jahren kaum gestiegen. 

Der Gesellschaftsvertrag ist in Gefahr

Der Gesellschaftsvertrag ist in Gefahr

Der Schuldenberg des Staates wächst. Länder haben zu wenig Geld für Bildung und Kitas, in den Gemeinden schließen Schwimmbäder, Straßen verrotten.

Gleichzeitig haben sich private Vermögen reicher Menschen in 20 Jahren mehr als verdoppelt. 

Die Merkel-Koalition denkt nicht an unsere Zukunft

Die Merkel-Koalition denkt nicht an unsere Zukunft
  • sie treibt die Gesellschaft auseinander
  • verteidigt die Privilegien eigener mächtiger Klientelgruppen
  • macht Politik für Wenige gegen die Mehrheit des Landes

Wir kämpfen heute gegen die Schwarz-Gelbe Politik von gestern

Wir kämpfen heute gegen die Schwarz-Gelbe Politik von gestern

Klare Ideen und Mut zum Wandel

Klare Ideen und Mut zum Wandel

Wir GRÜNE wollen für eine gute Zukunft einiges ändern. 

Vor 30 Jahren

Vor 30 Jahren

Als wir GRÜNE vor 30 Jahren antraten, hatte die Atom- und Industrielobby das Land im Griff.

Der natürliche Platz der Frau schien vor dem Herd zu sein, Homosexuelle und Einwanderer wurden diskriminiert. 

Deutschland ist grüner geworden

Deutschland ist grüner geworden

Viele unserer Themen von einst sind nun in der Breite der Gesellschaft angekommen.

Das freut uns, denn wir haben oft harte Debatten geführt und Entwicklungen vorausgesehen, die andere noch leugneten. 

Beantworte Dir selbst ein paar Fragen

Beantworte Dir selbst ein paar Fragen

Willst Du Deinen Kindern…

Willst Du Deinen Kindern…

Oder nur Treibhausgas und Atommüll? 

Saubere, sichere und bezahlbare Energie hinterlassen? 

Was willst Du fördern?

Was willst Du fördern?

Oder endlich eine nachhaltige Landwirtschaft? 

Massentierhaltung, Lebensmittelskandale und Genfood? 

Was ist gut angelegtes Geld?

Was ist gut angelegtes Geld?

Oder Milliarden für das vorgestrige Betreuungsgeld verschwenden? 

Milliarden in Schulen und Kitas investieren? 

Was für eine Gesellschaft willst Du?

Was für eine Gesellschaft willst Du?

Eine, in der jeder zum Gemeinwesen beiträgt, was er kann? 

Oder eine, die Starke stärker und Schwache schwächer macht? 

Die Menschen wollen den Wandel

Die Menschen wollen den Wandel
   

Klicke auf die Zahlen um mehr zu erfahren.

Unsere 9 Projekte für den grünen Wandel

Unsere 9 Projekte für den grünen Wandel

Energiewende und Ökologie

Energiewende und Ökologie
Wir machen die Energiewende: sauber, sicher und sozial Massentierhaltung beenden Wohlstand statt immer nur Wachstum

Gerechtigkeit

Gerechte Löhne. Mindestens Wir beenden die Zweiklassenmedizin Banken an die Leine nehmen

Moderne Gesellschaft

Moderne Gesellschaft
Keine Waffen für Diktatoren Gute Kitas statt Betreuungsgeld Gemeinsam gegen Rechtsextremismus

Fazit

Fazit

Wenn Du am 22. September GRÜN wählst, legst Du die Grundlage für einen grünen Wandel.

Für mehr Gerechtigkeit. Für mehr Beteiligung. Für ein besseres Morgen. 

 

Impressum

Dieses Internetangebot wird unterhalb von
BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN

vertreten durch die
Politische Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke
Postadresse:
Postfach 040609
10063 Berlin

Verantwortlich gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Bundesgeschäftsstelle
Robert Heinrich, Leiter Öffentlichkeitsarbeit (V.i.S.d.P)
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin
T +49 (0)30/28442-0
F +49 (0)30/28442-210
M info@gruene.de

Datenschutz

Wir wissen, dass Du dem Thema Datenschutz große Bedeutung beimisst. Deshalb ist uns der Schutz Deiner persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen.

Lies mehr in unserer Datenschutzerklärung (Link öffnet in neuem Fenster).

Die im Rahmen der Bundestagswahlkampagne 2013 von Bündnis90/DieGrünen geschaltete Umfrage verwendet Cookies, um die Frequenz von Umfrage- und Kampagnenschaltungen aussteuern zu können. Die gesetzten Cookies werden ausschließlich mit anonymen technischen Daten in Verbindung gebracht. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst - auch nicht die IP-Adresse. Die betreuende Werbeagentur nutzt die Cookies ausschließlich für statistische Auswertungen, die politische Parteien in ähnlicher Form auch zur Planung von Dialogwerbung oder Haushaltseinwurfswerbung vornehmen. Die Befragungsteilnehmer werden in keinem Fall gesondert auf Grund ihres Antwortverhaltens erneut angesprochen.

Bildrechte

01. gruene.de 02. © fotolia
03. © fotolia
04. © kallejipp/photocase.com
05. © fotolia
06. © dpa
07. © dpa
08. © fotolia
09. CC BY-NC gruene.de
10. © Franziska Krauskopff/photocase.com
11. © Shutterstock
12. © gruene.de
13. © gruene.de
14. © fotolia + fotolia
15. CC BY-NC-ND 2.0/gruene_sachsen + © fotolia
16. © Shutterstock + Shutterstock
17. © great barrier thief/photocase.com + C/L/photocase.com
18. © gruene.de
19. © gruene.de
20. © gruene.de
24. © gruene.de

Es tut uns leid. Dein Browser ist nicht in der Lage, diese Seite korrekt anzuzeigen. Bitte aktualisiere Deinen Browser auf die neueste Version.

Übrigens: Wir empfehlen den kostenlosen Browser Firefox, den Du hier herunterladen kannst (Link http://www.mozilla.org/de/firefox/new/)