So geht's weiter: Tippe auf die Pfeile oder wische nach rechts.

   

Klicke hier um das Menü zu öffnen

„Die deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Quartal gewachsen." 

Die Abkürzung "BIP" steht für "Bruttoinlands-Produkt".

Es erfasst alle Güter und Dienstleistungen, die innerhalb eines Jahres in Deutschland verkauft werden.

Je mehr wir kaufen und produzieren, desto mehr wächst die Wirtschaft. 

   

Klicke auf die Bilder um mehr zu erfahren.

   

Übrigens: Das meiste, das die Natur für uns tut, wird von der Statistik nicht erfasst.

Seit Jahrzehnten ist unsere Wirtschaftsweise allein auf das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes fixiert.

So gesehen ist Deutschland ein reiches Land.

Aber was ist mit…

10% der Bevölkerung besitzen 2/3 aller Vermögen.

Eine halbe Million Renter lebt in Armut.

Ihr Anteil wird sich 2025 verzehnfachen, sagen Experten. 

Für unsere gegenwärtige Lebensweise verbraucht jede und jeder von uns mehr als acht Fußballfelder Natur pro Jahr. 

Wie viele Erden würden wir bis zum Jahr 2050 benötigen, wenn wir unsere Ressourcen weiter im gleichen Tempo ausbeuten?

1,5 Erden

Falsch. Auf die gesamte Weltbevölkerung gerechnet brauchen wir bereits heute 1.5 Erden, um unseren Bedarf nachhaltig decken zu können. Für uns Deutsche liegt der Wert übrigens bei 2,3.

2 Erden

Falsch. Wenn die Menschheit im gleichen Tempo weiter macht, brauchen wir die zweite Erde bereits im Jahr 2030.

3 Erden

Leider richtig. Wenn wir so weiter machen wie jetzt, würden wir bis zum Jahr 2050 drei Erden brauchen.

 

Natur: Werden natürliche Ressourcen geschont so gut es geht?

 

Gerechtigkeit: Sind Einkommen und Vermögen fair verteilt?

 

Zufriedenheit: Fühlen sich alle Bürgerinnen und Bürger wohl in unserem Land?

 

Wirtschaft: Haben wir die „klassischen“ Wirtschaftszahlen dabei nicht aus dem Blick verloren?

Wenn nur einzelne Bereiche Wachstum oder Verbesserungen aufweisen, ist das für den Wohlstand des Landes nicht gut. 

Unser Ziel sollte gleichmäßiger Fortschritt in allen Bereichen sein. 

Wir wollen, dass es in spätestens vier Jahren in der Tagesschau heißt: „Deutschlands Wohlstandskompass hat sich im letzten Jahr in allen vier Bereichen verbessert." 

   

Entdecke hier weitere Themen!



 

Impressum

Dieses Internetangebot wird unterhalb von
BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN

vertreten durch die
Politische Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke
Postadresse:
Postfach 040609
10063 Berlin

Verantwortlich gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Bundesgeschäftsstelle
Robert Heinrich, Leiter Öffentlichkeitsarbeit (V.i.S.d.P)
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin
T +49 (0)30/28442-0
F +49 (0)30/28442-210
M info@gruene.de

Datenschutz

Wir wissen, dass Du dem Thema Datenschutz große Bedeutung beimisst. Deshalb ist uns der Schutz Deiner persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen.

Lies mehr in unserer Datenschutzerklärung (Link öffnet in neuem Fenster).

Bildrechte

01. gruene.de
02. © dpa
03. gruene.de
04. gruene.de
05. gruene.de
5.1 gruene.de
06. gruene.de
07. © dpa
08. gruene.de
09. dpa
10. © fotolia
11. PD nasa.gov
12. gruene.de
13. gruene.de
14. gruene.de
15. gruene.de
16. gruene.de
17. dpa

Es tut uns leid. Dein Browser ist nicht in der Lage, diese Seite korrekt anzuzeigen. Bitte aktualisiere Deinen Browser auf die neueste Version.

Übrigens: Wir empfehlen den kostenlosen Browser Firefox, den Du hier herunterladen kannst (Link http://www.mozilla.org/de/firefox/new/)